Die Kongress-App

Wir unterstützen bei jedem Deutschen Krebskongress die Teilnehmer und Vortragenden mit einer Kongress-App für alle mobilen Endgeräte – sowohl mit iOS- als auch Android-System. Sie kann kostenfrei aus den entsprechenden App-Stores heruntergeladen werden. Die App enthält neben den traditionellen Inhalten (Programm, Hallenpläne, Referenten) auch drei interaktive Funktionen, die für eine Vielzahl von Sitzungsformaten notwendig sind (Oxford-Debatten, interaktive Tumorkonferenzen etc.):

  • "Kommentieren" erlaubt es in Sitzungen, über ein Smartphone oder Tablet Fragen an das Podium zu richten, ohne selbst ans Mikrofon treten zu müssen.
  • "Evaluieren" gestattet das Bewerten einzelner Vorträge: Wer als Referent sein Einverständnis gegeben hat, wird in der App gelistet und kann von den Teilnehmern bewertet werden.
  • "TED" ist die Funktion, die nichtrepräsentative Umfragen und Abstimmungen direkt in den Sitzungen erlaubt, beispielsweise in Pro-und-Kontra-Diskussionen und Oxford-Debatten.

Twitter und Co.

Die Kongressveranstalter freuen sich auch im Nachgang des DKK 2018 über Ihre Kommunikation auf Social-Media-Kanälen. Bitte nutzen Sie das Hashtag #dkk2018. Folgen Sie uns auch darüber hinaus auf den Twitter-, Facebook-, LinkedIn- und Google+-Kanälen der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG).