Late-breaking Abstracts

Das Kongresspräsidium ruft erneut zur Einreichung von wissenschaftlichen und pflegerischen Beiträgen auf. Die Einreichungsphase für late-breaking Abstracts geht vom 1. (9 Uhr) bis einschließlich 31. Dezember 2017 (Mitternacht). 36 Abstractkategorien sind definiert. Angenommene Abstracts werden das Kongressprogramm als Poster oder Best-of-Abstracts-Vortrag ergänzen. Das Programmkomitee wird über die Annahme eingereichter Abstracts entscheiden. Eine Einreichung ist nur hier über diese Webseite möglich.

Alle vom Programmkomitee angenommenen late-breaking Abstracts werden in einer gesonderter Rubrik im digitalen Supplementheft der Zeitschrift "Oncology Research and Treatment" publiziert und auch in der Kongress-App veröffentlicht.
Organisatorische Fragen zur Abstracteinreichung beantwortet Frederike Stumpf von der Veranstaltungsagentur KUKM.

Abstractkategorien von A bis Z

  • Breast Cancer
  • Cancer of Unknown Primary (CUP)
  • Cancer Prevention
  • Central Nervous System Tumors
  • Developmental Therapeutics: Cytotoxic Chemotherapy
  • Developmental Therapeutics: Immunotherapy/Cellular Therapy
  • Developmental Therapeutics: Molecular Therapeutics
  • Endocrine Tumor (e. g. Thyroid Cancer, Adrenal Tumor, Neuroendocrine Tumor)
  • Epidemiology
  • Gastrointestinal (Colorectal) Cancer
  • Gastrointestinal (Noncolorectal) Cancer
  • Genito-urinary Cancer, including Prostate Cancer
  • Geriatric Oncology
  • Gynecological Cancer
  • Head and Neck Cancer
  • Health Economy/Public Health
  • Imaging
  • Leukemia, Myelodysplasia, Transplantation
  • Lung Cancer
  • Lymphoma and Plasma Cell Disorders
  • Molecular Pathology
  • Novel Agents/Early Clinical Trials
  • Oncological Pharmacy
  • Pediatric Cancer
  • Palliative Care
  • Pflege
  • Psychooncology
  • Quality of Life
  • Radiation
  • Rehabilitation and Long-term Burden in Social Medicine (Survivor)
  • Sarcoma
  • Skin Cancer, including Melanoma
  • Supportive Care
  • Surgical Oncology
  • Translational Oncology
  • Other Topics